Wie wird man Mitglied in der Ersten Badischen Weinbruderschaft zu Meersburg?

Eine Bruderschaft lebt von ihren Mitgliedern. Haben Sie Freude am Weingenuss und allem was dazu gehört? Möchten Sie mit Gleichgesinnten schöne Stunden in geselliger Runde und festlichem Ambiente verbringen? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie, zunächst als Interessentin/Interessent an unseren Veranstaltungen teilnehmen und dann, vielleicht später, einen Antrag auf Mitgliedschaft an den Kapitelrat richten.

Um eine zukunftsorientierte Altersstruktur unserer Weinbruderschaft zu gewährleisten hat der Kapitelrat folgende Ordensregeln beschlossen:

  • Interessentinnen und Interessenten sollen das 55. Lebensjahr noch nicht überschritten haben, wenn Sie eine aktive Mitgliedschaft anstreben. Über Ausnahmen in begründeten Einzelfällen entscheidet der Kapitelrat.
  • Interessentinnen und Interessenten können, auch wenn sie das 55. Lebensjahr überschritten haben, auf Antrag fördernde Mitglieder werden. Sie können an allen Veranstaltungen teilnehmen. Sie haben in der Mitgliederversammlung jedoch weder aktives noch passives Wahlrecht.

Die Entscheidung über die spätere Aufnahme als aktives oder förderndes Mitglied liegt beim Kapitelrat. Die Aufnahme erfolgt im feierlichen Rahmen, verbunden mit dem Gelöbnis des neuen Mitgliedes, sich für die Ziele der Weinbruderschaft einzusetzen. Es ist bei uns selbstverständlich, dass jedes Mitglied sich aktiv an den Veranstaltungen unserer Gemeinschaft beteiligt.