54. Ordensfest am 28. September 2019 in Kressbronn

Höhepunkt im jährlichen Veranstaltungskalender ist das Ordensfest. In diesem Jahr feierte unsere Weinbruderschaft Ihren 54. Geburtstag. Wir fuhren mit dem Bus entlang des Nordufers unseres Bodensees nach Kressbronn. Erstmals waren wir zu Gast im Restaurant „Meersalz“ des Boutique-Hotels Friesinger. Es ist nicht leicht jedes Jahr ein dem Anlass entsprechendes, gehobenes Restaurant zu finden. Dennoch ist es den Organisatoren gelungen, uns mit diesem kulinarischen Tempel mehr als zu überraschen. Die elegant gekleideten Weinschwestern und Weinbrüder trugen als Zeichen der Gemeinsamkeit Bruderschaftsorden und Bruderschaftsnadel. Der Stehempfang im Garten des Restaurants, begleitet von sonnigem Herbstwetter, stimmte die Teilnehmer mit sehr feinem Fingerfood und einem Glas Sekt Rosé Brut des Weingutes Clauß in Nack bestens auf das Kommende ein. Dominique Essink und ihr Team boten uns anschließend ein außergewöhnliches und hervorragendes 5-Gänge-Menü mit begleitenden Weinen.

Es begann mit einer Ceviche von der Gelbflossenmakrele mit Sellerie, Mango und Nüssen, begleitet von einer trockenen QVinterra Scheurebe vom Weingut Kühling-Gillot/Rheinhessen. Es folgte Wolfsbarsch kross auf der Haut gebraten mit Safranschaum und mediterranem Gemüse, begleitet von einem fruchtigen Grauburgunder des Weingutes Ellermann & Spiegel/Pfalz. Ein traumhaftes Risotto mit schwarzem Sommertrüffel wurde von einem Chardonnay-Viognier des
Weingutes Les Yeuses/Languedoc-Roussillon begleitet.

Ein saftiges Presa vom Iberico Schwein an Gewürzjus mit Mini-Rösti, gebratenen Pilzen und herbstlichem Gemüse ließ keine Wünsche offen und wurde begleitet von einem 2009er Cote du Rhone und einem Blaufränkischen des 5-Sterne-Weingutes von Paul Achs aus Gols/Burgenland.Den Abschluss bildete ein Dessert mit vielen süßen Versuchungen und einer Kracher Cuvée Auslese aus Illmitz/Burgenland. Der Abend verging viel zu schnell bei Hochgenuss, fröhlichem Geplauder und bester Stimmung.

Ordensmeister Peter Eitze bedankte sich bei Edelgard und Willigert Raatschen sowie Sultan und Hans-Peter Stier für die Vorbereitung, Organisation und die sehr gelungene Durchführung dieses Festes. Es wurde zu einem weiteren Meilenstein unserer Ordensfeste. Im Namen der Weinbruderschaft überreichte er, unter dem verdienten Beifall der Anwesenden, als Dank und Anerkennung jedem Paar ein Gebinde Wein.

Hier geht es zur Galerie »

Zurück